Blindstromkompensationsanlagen

Wir projektieren Ihre Blindstromkompensationsanlage nach durchgeführten Netzanalysen, Messungen und vorgelegten Verbrauchsabrechungen.

Die verdrosselten Kompensationsanlagen werden nach DIN EN 60 439-1 als Komponenten/Einschübe in Stahlblechgehäuse (Wandschrank) oder Stahlblechschränke gebaut.

Der Blindstromregler führt die Anlage auf einem vorgewählten Ziel-cos phi. Bei Schwachlast wird eine Überkompensation vermieden. Durch Überwachung der 5.,7.,11. und 13. harmonischen Oberwelle wird der Betreiber bei überschreiten der Grenzwerte frühzeitig informiert.

 

Blindstrom-Regelanlage

Blindstrom-Regelanlage